SPORTEC® für Golfanlagen

Viele SPORTEC® Produkte können für Gehwege, Clubhäuser und Abschlagbereiche auf Golfplätzen verwendet werden.

Trittsicherheit und Stabilität
Designoptionen
Belastbarkeit und Wetterbeständigkeit

Anforderungen an den Boden und deren Gründe

  • Rutschsicherheit: um beim Gehen die Sicherheit von Personen in Golfschuhen zu garantieren und zur Vorbeugung von Stürzen und Verletzungen
  • Spikebeständigkeit: damit der Boden mit Golfschuhe begangen werden kann
  • Befahrbar: damit der Boden auch mit einem Caddy befahren werden kann
  • trittschallmindernd: erhöht Wohlfühlfaktor und verringert Lärmemissionen
  • eine einfache Verlegung: ohne schwere Geräte um Kosten zu sparen
  • Schutz der Ausrüstung / Schuhe: um Kosten für den Austausch von Schuhen oder anderweitigem Zubehör durch Beschädigung zu vermeiden
  • Schutz des Untergrundes: um Kosten für die Ausbesserungen von Beschädigungen am Untergrund zu vermeiden
  • Gehgefühl: elastischer und kraftaufnehmender Bodenbelag schont die Golfer und hilft beim entspannen

Lösungen durch SPORTEC®

  • Rutschsicherheit von R10 oder R9  (nach DIN 51130)
  • widerstandsfähige und spikebeständige Oberfläche
  • mit Wagen befahrbare und abriebfeste Oberfläche
  • Trittschallreduzierung aufgrund der schallaufnehmenden Granulatstruktur
  • nur ausrollen, zuschneiden und verkleben oder lose zusammenlegen
  • Schutz der Ausrüstung/Schuhe durch elastischen, stoßdämpfenden Belag
  • Untergrundschutz durch (hoch) verpressten und robusten Belag
  • erhöht den Komfort der Personen durch kraftabbauenden Gummibelag

Referenzprojekte