Produkte für Indoor-Sportanwendungen

Sportböden und Elastikschichten von SPORTEC® werden aus hochwertigem Reifen-Recycling-Gummigranulat und EPDM Farbgranulaten hergestellt. Folgende Argumente sprechen für den Einsatz von SPORTEC® Produkten als Bodenbelag für Gruppen- und Individualsportarten im Indoorbereich: Sie sind extrem robust, pflegeleicht und wasserunempfindlich. Sie bieten weiterhin hohen Gehkomfort sowie Tritt- und Raumschallminderung, hervorragende Kraftabbauwerte und können einfach verlegt und gewartet werden.
Indoor-Sportplätze können durch zahlreiche Farben und Produktvarianten individuell gestaltet werden. SPORTEC® Sportböden und Elastikschichten fügen sich somit perfekt in ihre Umgebung ein.
Viele SPORTEC® Oberflächenbeläge (beispielsweise purcolor und variant) haben die Brandschutzklasse Cfl-s1 (geprüft nach EN13501-1) und zeichnen sich durch die Emissionsklassifizierung A+ nach AFSSET aus. Dadurch erfüllen sie die VOC Anforderungen des DIBt und AgBB. Zudem weisen viele Produkte hohe Rutschsicherheitsklassen R10 / R9 (nach DIN 51130) oder das DS Label auf.

Sie kennen unsere Produkte noch nicht und möchten wissen, welches Produkt sich für Ihre Anwendung eignet?

Der Einsatz von Bodenbelägen in Aufenthaltsräumen unterliegt bestimmten Anforderungen. Diese sind in den Bauordnungen der Länder sowie in den technischen Baubestimmungen der Musterverwaltungsvorschrift (MVV TB) geregelt. Rollenware sowie Puzzelteile der Marken SPORTEC® UNI classic, UNI versa, variant und purcolor gehen mit diesen Anforderungen konform. Bei Ihrer Installationsplanung sollte generell auf Baurechtskonformität geachtet werden.