Über KRAIBURG Relastec

Die KRAIBURG Relastec GmbH & Co. KG ist ein selbstständiges Unternehmen innerhalb der KRAIBURG-Holding. Mit unseren Fertigprodukten für Schall- und Schwingungsisolierung (DAMTEC®), Fallschutz (EUROFLEX®), Bautenschutz und Ladungssicherung (KRAITEC®), Sportböden und Elastikschichten (SPORTEC®), sowie elastischen Bodensystemen für die Pferdehaltung (KOMFORTEX®) bedienen wir den internationalen Markt.

Moderne Technologien und ständige Weiterentwicklungen machen uns zu dem kompetenten Partner für Architekten, Planer und Systemanbieter. Im Sinne eines „Gummi-kreislaufes“ werden von der KRAIBURG Relastec jährlich ca. 85.000 t Recyclingmaterial zurück-genommen und zu unseren hochwertigen Produkten verarbeitet.

In der Riege der Gummi-Recycling-Unternehmen zählt die KRAIBURG Relastec zu den weltweit bedeut-endsten. Basierend auf Verfahren, die vor rund 40 Jahren selbst entwickelt wurden, stellt die KRAIBURG Relastec aus technischen Gummimaterialien neue Produkte für die Bauindustrie und Spiel- und Sportplätze her und handelt so umweltbewusst und Ressourcen schonend.

1991 Gründung der KRAIBURG Relastec GmbH
1994 Zertifizierung nach DIN EN ISO 9002
1997 Einführung der Sparte Sportec®
1999 Marktauftritt mit den vier Produktbereichen DAMTEC®, EUROFLEX®, KRAITEC® und SPORTEC®
2000 Grundsteinlegung und Bau der neuen Produktions- und Lagerhalle
2001 Erweiterung Produktionsanlage EUROFLEX®
2003 Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001, Umzug Vertrieb und Marketing nach Tittmoning
2005 Erweiterung Produktionsanlage EUROFLEX®, Auszeichnung für KRAIBURG Relastec als „Finalist für den großen Preis des Mittelstandes“, 2. Preis für Geschäftsführer Georg Stockhammer beim Wirtschaftspreis „Unternehmer des Jahres 2005″
2006 Gewinner des „Großen Preis für den Mittelstand“, Gewinner des „Wirtschaftspreis Altmark
2007 Neue Produktionsanlage DAMTEC®, Erweiterung EUROFLEX-Produktionsanlage, Erweiterung Ballenproduktion, Ausgezeichnet als „Investor des Jahres“
2008 neue Lagerhalle SPORTEC 1.500 m²; Erweiterung der Euroflexkapazität um ca. 190.000 m²
2009 Einführung Warehouse-Management
2010 Erweiterung der Granulierkapazität auf 85.000 Tonnen
2011 Ausgezeichnet als „Hidden Champion 2011“
2012 Bau und Fertigstellung neues Verwaltungsgebäude, Ausgezeichnet als „Investor des Jahres“
2013 Umfirmierung zu KRAIBURG Relastec GmbH & Co. KG
2014 Gewinner des „Wirtschaftspreis Altmark“
2015 Firmenbesuch Minister Möllring – Minister für Wirtschaft und Wissenschaft des Landes Sachsen-Anhalt; Zertifizierungsaudit Energie – ISO 50001; Staatssekretärin Dr. Tamara Zieschang zu Besuch; Investitionen in Höhe von 4 Mio. EUR,u.a. Kapazitätserweiterung Presse Dämmen, Mischer, 10 Presstonnen, Bagger, Silos Lagerhalle (Baubeginn Juni – Übergabe 12.10.15); Auszeichnung mit dem Großen Preis des Mittelstandes: „Premier-Finalist“, 07.11.15 in Berlin
2016 Premier des „Großer Preis des Mittelstandes“ in Berlin

 

Hauptgebäude KRAIBURG Relastec