KRAITEC® für begrünte Flachdächer

Anforderungen an die Schutzlage und deren Gründe

  • Schutzlage der Abdichtungsbahn: Zum Schutz vor mechanischen Beschädigungen auf hochwertigen Abdichtungen.
  • geprüftes Brandverhalten: zur Sicherstellung des Brandschutzes
  • Frostbeständig: Um darunterliegende Schichten vor Klimatischen Einflüssen zu schützen.
  • Verrottungs- und Wasserfest: um eine dauerhafte Schutzfunktion sicherzustellen.
  • einfache und schnelle Verlegung: ohne schwere Geräte um Kosten zu sparen
  • Drainagefähigkeit (KRAITEC top drain plus): zur Vermeidung von stehendem Wasser und daraus resultierende Folgeschäden.

Lösungen durch KRAITEC®

  • Schutzlage nach DIN 18195 Teil 10
  • nach DIN EN 13501-1 Efl (nach DIN 4102, B2)
  • Frostbeständig und wasserdurchlässig durch die offene Granulatstruktur, keine Pfützenbildung.
  • durch die Auswahl spezifizierter Recycling-Gummigranulate, sind eine Verrottung sowie ein Auflösen durch Wasser ausgeschlossen.
  • einfache lose und schnelle Verlegetechnik
  • die profilierte Bautenschutz- und Drainagematte bietet ein hohes Maß an Drainagewirkung durch und unter die Matte hinweg.

Geeignete KRAITEC® Produkte

KRAITEC top drain plus

KRAITEC® top drain plus

KRAITEC top

KRAITEC® top

KRAITEC protect

KRAITEC® protect

Referenzprojekte