Was ist Inklusion?

exklusion

Exklusion

Menschen werden ausgeschlossen

integration

Integration

Manche dürfen mitmachen

inklusion

Inklusion

ALLE dürfen überall mitmachen

Was kann man tun, um Inklusion zu erreichen?

  • Hindernisse müssen verschwinden
  • komplizierte Beschreibungen müssen vereinfacht werden
  • Menschen müssen lernen anders zu denken (Vorurteile gegenüber der Leistungsfähigkeit Behinderter müssen relativiert werden)
  • Angebot an passenden Freizeitaktivitäten muss erhöht werden
  • Über Inklusion immer wieder sprechen, damit möglichst viele darüber etwas lernen

Inklusion in der DIN 18034:2019-12

Die DIN 18034:2019-12 legt Planungsziele und Anforderungen bezüglich der Barrierefreiheit fest. Das „Zwei-Sinne-“ und das „Zwei-Wege-Prinzip“ sind zu erfüllen. Auch „Leitsysteme“ eignen sich zur Unterstützung der Barrierefreiheit.

Living Animals Zwei-Sinne-Prinzip

Beispiel "Zwei-Sinne-Prinzip

EUROFLEX® Living Animals

Neben der visuellen Wahrnehmung (Sehen) wird auch die auditive Wahrnehmung (Hören) genutzt

Kugeln

Beispiel "Leitsystem"

EUROFLEX® Fallschutzplatten

Unterschiedliche Plattenfarben können visuell (Sehen) erfasst werden und geben so die Richtung vor

Rand- und Randeckprofile

Beispiel „Zwei-Wege-Prinzip“

EUROFLEX® Rand- und Randeckprofile

Entschärfung von Stolperkanten und Ermöglichung einer einfachen und sicheren Befahrung durch Rollstuhlfahrer

Kugeln

Beispiel „Leitsystem“

EUROFLEX® Kugeln

Ideal zur Kennzeichnung schlecht sichtbarer Hindernisse oder als Parcours für Rollstuhlfahrer zum Training von Gleichgewicht und Koordination