Fotoboden in Russland

Fallschutzplatten mit bedrucktem Oberbelag

Mit unserem neuen EUROFLEX® Visual System können Sie nun individuelle Designs auf den Pixel genau drucken – in praktisch jeder beliebigen Form und Größe! Von Motiven wie Steinen, Rasen, Holzboden, Meer, Dschungel bis hin zu eigenen Logos, Corporate Design-Farben oder Linierungen ist alles denkbar!

Überzeugende Vorteile

  • hohe UV-Beständigkeit (>6) für langanhaltende Farbbrillianz
  • hohe Rutschfestigkeit (R10) für sicheres Spielen von Kindern
  • Brandverhalten des Systems nach Bfl-s1 geprüft
  • antistatisch
  • Rand-und Randeckprofile können auch mit dem Oberbelag überklebt werden
Fotoboden in Kasachstan
Fotoboden in Kasachstan

Ideal für Shopping Malls

Dank pixelgenauer Bedruckung im kompletten CMYK Farbraum können beliebige Motive oder Farben gedruckt werden. Somit ist die Kombination aus bedrucktem Oberbelag und Fallschutzplatten ideal für Indoor Spielplätze in Shopping Malls, da Farben und Motive an Corporate Designs von Einkaufsmeilen oder von Shops angepasst werden können.

Systemaufbau

  • Oberbelag aus Vinyl mit individuellem Motiv (hier: Stein-Textur)
  • Klebstoff
  • EUROFLEX® Fallschutzplatte (ohne Fase)
  • Betonuntergrund
Visual System Aufbau

Individuell oder mit vorgefertigten Texturen bedruckbar!

Viele weitere Texturen und Motivsammlungen zur eigenen Gestaltung (Tiere, Meer, Dschungel, Weltraum, Verkehr/Stadt, etc.) auf Anfrage als Vektorformat erhältlich!

FAQ – Häufig gestellte Fragen zu EUROFLEX® Visual System

Wie ist der Ablauf von der Angebotsanfrage bis zum Einbau?
  1. Bemaßte Skizze Bitte senden Sie uns eine möglichst exakt bemaßte Skizze der Fläche zu. Wir benötigen diese zwingend zur Angebotserstellung. Diese könnte beispielsweise so aussehen: Bemaßung Visual System
  2. Angebot Anhand Ihrer bemaßten Skizze senden wir Ihnen ein unverbindliches Angebot zu. Falls Ihnen dieses zusagt, können wir zum nächsten Schritt übergehen.
  3. Bezüglich des zu druckenden Motivs gibt es zwei Möglichkeiten:Gestaltung durch unsere Boden-Designer: Klicken Sie auf folgenden Link zum Bildportal, wählen Sie 5-10 Bilder aus und senden Sie uns den Link oder die Creative # (number), damit wir die Bilder zweifelsfrei identifizieren können. Die Preise der einzelnen Bilder können Sie vernachlässigen. Der Erstentwurf ist kostenlos! Mehrere Entwürfe und Änderungen werden fair berechnet.

    Gestaltung durch Ihre eigene Werbeagentur oder Marketingabteilung: Senden Sie uns die im korrekten Maßstab angelegte Druckdatei im Vektorformat (.pdf oder .eps) zu. Um Farbabweichungen im Druck zu vermeiden, sollte diese im CMYK Farbmodus angelegt sein. >> Download einer beispielhaften Vektorgrafik Wenn Sie im Dokument dieser Vektorgrafik zoomen, werden Sie feststellen, dass die Motive im Gegensatz zu Pixelbildern nicht pixelig werden. Deshalb eignet sich das Vektorformat perfekt zur Bedruckung von großen Flächen.

  4. Druckdatenüberprüfung Sollten Sie sich für eine eigene Gestaltung entschieden haben, überprüfen wir Ihre Daten auf Druckbarkeit und weisen Sie ggf. auf notwendige Änderungen hin.
  5. Produktion Nach Klärung aller notwendiger Details wird sich unser Vertriebsinnendienst mit Ihnen bzgl. Zahlungsmodalitäten, Lieferzeit und Anlieferung in Verbindung setzen, damit die Fallschutzplatten und der bedruckte Oberbelag so bald wie möglich produziert werden können.
  6. Einbau Der Einbau vor Ort muss vom Kunden selbst anhand unserer Verlegeanleitung (Download siehe unten) durchgeführt werden.
Welche Fallschutzplatten eignen sich als Untergrund für das Visual System?

Es können alle SBR Fallschutzplatten von 30-80 mm je nach benötigter Fallhöhe verwendet werden. Der einzige Unterschied ist, dass die Kanten der Fallschutzplatten bei Verwendung unter einem bedruckten Oberbelag nicht gefast werden. So ist es einfacher, eine komplett glatte, fugenlose Oberfläche zu schaffen. Die Farbe der Platten spielt keine Rolle, da die Oberfläche 100% deckend ist.

Aus welchem Material besteht der bedruckte Oberbelag?

Der bedruckte Oberbelag ist ein 2 mm dicker Vinylboden. Er ist baurechtlich zugelassen und durch DIN sowie ISO zertifiziert. Zusätzlich ist er antistatisch. Die Fläche wird standardmäßig in 2,0/3,0 m breiten Bahnen (max. 4,0 m) geliefert.
Der bedruckte Oberbelag ist werksseitig versiegelt. Das Produkt Visual System bestehend aus Fallschutzplatten und bedrucktem Oberbelag wird als Komplettsystem von KRAIBURG Relastec angeboten und geliefert.

Welche Motive können gedruckt werden?

Prinzipiell kann jedes Motiv auf den Vinyl-Oberbelag gedruckt werden. Entscheidend ist jedoch eine hohe Auflösung des Motives. Handyaufnahmen oder Aufnahmen mit Kameras sind in der Regel nicht ausreichend. 

Vor allem bei größeren Flächen empfehlen sich professionell erstellte Texturen oder Vektorgrafiken, die ohne Qualitätsverlust beliebig groß skaliert werden können. In der Bildergalerie finden Sie zahlreiche Elemente zu verschiedenen Themen wie Dschungel, Tiere, Meer, Weltraum oder Städte. Diese können wir Ihnen gerne als Vektorgrafik zur Verfügung stellen. Ihre Werbeagentur oder Marketingabteilung kann diese beliebig verändern oder auch nur einzelne Elemente davon in Ihre Fläche einbinden.

Ist der Vinylboden UV-beständig?

Die Bedruckung des Bodens hat gem. DIN EN ISO 10581/ DIN EN ISO 105-B02, Verfahren 3 eine Lichtbeständigkeit >6, die beste Klasse.

Wie hoch ist die Rutschfestigkeit des Systems?

Der Boden wurde nach DIN 51130 mit BGR181 mit einem hohen Wert von R10 in der Rutschhemmung geprüft.

Welche Brandschutzklasse wird erreicht?

Das Brandverhalten des Systems ist nach Bfl-s1 geprüft.

Kann der Fotoboden auch im Outdoorbereich verwendet werden?

Eine Verwendung im Outdoorbereich ist nicht möglich.

Kann das Visual System mehrfach verwendet werden?

Ja! Bei Verwendung als temporärer Bodenbelagslösung – beispielsweise auf Messen – kann der Boden mit doppelseitigem Klebeband fixiert und danach wiederverwendet werden.

Angebot für Visual System anfordern

Bitte bestätigen

8 + 6 =